Willkommen bei der Stiftung St. Petri Waisenhaus von 1692 in Bremen

Unterstützung für Kinder, Jugendliche und deren Familien. Orte schaffen, an denen benachteiligte Kinder und Jugendliche ihren Alltag mitbestimmen.

Unsere Stiftung hat sich diese Intention im wahrsten Sinne des Wortes zu Herzen genommen. Mit vollem Einsatz und Leidenschaft unterstützen wir die Kinder und Jugendlichen auf ihrem Weg in eine gute Zukunft.

Viele der Angebote sind allerdings nur mithilfe zusätzlicher finanzieller Unterstützung realisierbar. Eine Auswahl unserer Projekte finden Sie hier.

Die Stiftung lebt durch Ihre Unterstützung

Ihre finanzielle Unterstützung hilft uns, unsere Arbeit weiterzuführen und gute Projekte für die betreuten Kinder, Jugendlichen und deren Familien zu schaffen.

Auf unserer Homepage erhalten Sie einen Einblick in unsere Arbeit und sehen, für welche Projekte Ihre Spende verwendet wird.

0
Kinder- und Jugendliche
0
Projekte
0M
Mitarbeiter*innen
Die Stiftung St. Petri Waisenhaus von 1692 in Bremen und die Stiftung Alten Eichen von 1596 sind Träger von Petri & Eichen, Diakonische Kinder- und Jugendhilfe Bremen gGmbH. Beide Stiftungen blicken auf ein Jahrhunderte währendes Engagement in der bremischen Bürgergesellschaft zurück und sind bis heute ein unverzichtbarer Bestandteil der Kinder- und Jugendhilfe in Bremen.
Die Gesellschaft Petri & Eichen ist Mitglied im Diakonischen Werk Bremen e.V., dem Diakonischen Werk der evangelischen Kirche in Deutschland.
Die Gesellschaft verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabeordnung. Die Gesellschaft ist selbstlos tätig. Sie verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.
Die Gesellschaft führt ihre Einrichtung auf kirchlich-diakonischer Grundlage und ist auf die Bekenntnisgrundlage der Bremischen Evangelischen Kirche verpflichtet. Gegenstand der Gesellschaft sind alle Arbeitsfelder der Jugendhilfe: stationäre, teilstationre und ambulante Hilfen zur Erziehung, Jugendförderung, Kindertagesbetreuung.
Die Förderung soll auch durch die Sammlung und Beschaffung von Mitteln für die Verwirklichung der satzungsmäßig bestimmten förderungsfähigen Zwecke durch andere gemeinnützige Körperschaften erfolgen.
Das Kuratorium von Petri & Eichen, Diakonische Kinder- und Jugendhilfe Bremen gemeinnützige GmbH ist je zur Hälfte aus dem Vorstand der Stiftung St. Petri Waisenhaus von 1692 in Bremen und dem Kuratorium der Stiftung Alten Eichen von 1596 besetzt.

Petri & Eichen, Diakonische Kinder- und Jugendhilfe Bremen ist seit dem 1.9.2020 die gemeinsame Gesellschaft der ehemals vier Gesellschaften Diakonische Jugendhilfe Bremen, St.Petri Kinder- und Jugendhilfe, Alten Eichen – Perspektiven für Kinder- und Jugendliche und Diakonische Kindertageseinrichtungen in Bremen.

Hier kommen Sie zur Homepage von Petri & Eichen.

“Die Unterstützung der Kinder- und Jugendarbeit liegt mir seit vielen Jahren sehr am Herzen! Wenn wir über die Zukunft unserer Gesellschaft reden, sind es genau diese jungen Menschen die sie mitgestalten sollen und denen hier das Handwerkzeug vermittelt wird. Aus langjähriger Erfahrung und Tätigkeit in der St. Petri Kinder- und Jugendhilfe weiß ich, dass die Finanzierung vieler wichtiger Projekte nur durch Spenden gesichert werden kann und jeder Euro auch zu 100% zweckgebunden verwendet wird.”

Henrich Clewing, Geschäftsführer Merlo Deutschland GmbH

UNSERE WERTE

Als Teil der Bremer Bürgergesellschaft und in der Tradition der langen Reihe von ehemaligen Vorständen wollen wir als Stiftung Kindern, Jugendlichen und ihren Familien, die es nicht immer leicht haben, Unterstützung zukommen lassen und ihnen Chancen eröffnen.

Wir verstehen es als unsere Verantwortung unsere Möglichkeiten auszunutzen möglichst vielen Kinder und Jugendlichen die Chance für ein selbstbestimmtes Leben zu eröffnen.